Die Must-Haves in diesem Winter

by - Mittwoch, November 28, 2018

Es ist wieder so weit! Die kalte Jahreszeit ist da und bringt uns verschiedene Trends für den Herbst/ Winter 2018. Hier nun also nicht nur die neusten Trends sondern auch eine kleine Hilfe zum Stylen von Bomberjacken, Oversize Klamotten und Co.!

1. Die 80er sind zurück  
Letzte Saison waren die 90er nicht aus den Kleiderschränken wegzudenken. Im Herbst/ Winter 2018 lassen wir die guten, alten 80er wieder aufleben. Statement-Pieces der 80er sind nicht nur die berüchtigten Schulterpolster sondern auch Neonfarben oder Schlaghosen.
Lange Wintermäntel mit Schulterpolstern kreieren eine elegante Silhouette, die jedes Outfit optisch aufwertet. Auch Oberteile mit Schulterpolstern können zu eher schlichteren Kleidungsstücken hervorragend kombiniert werden. 
Die langweiligen Skinnyjeans werden durch weite Hosen, am besten mit Schlag, ersetzt. Dieser Trend erinnert mich immer total an meine Kindheit und ich bin froh, dass man dafür nicht mehr komisch angeguckt wird.
Ein weiteres Merkmal der 80er Jahre sind schrille Neonfarben. Es hat lange gedauert, aber dieser Herbst/ Winter wird dank des farbenfrohen Trends nicht grau und trist. In Kombination mit hochwertigen Materialien wie schwerem Strick wirkt dieser Trend nicht trashig und billig.

2. Bomberjacken: Herrlich vielseitig 
Bomberjacken, auch genannt Flieger- oder Pilotenjacken, gehören diesen Herbst/ Winter zu den angesagtesten Trendjacken. Egal ob zu Sneakern oder zu hohen Schuhen - Bomberjacken lassen sich mit Leichtigkeit zu jedem erdenklichen Outfit kombinieren. Die Trendjacke kann man übrigens auch wundervoll fürs Layering benutzen. Scheinbar kleine Details wie ein kontrastierendes Innenfutter oder ein Schriftzug auf der Jacke können ein geschickt gesetztes Highlight sein. Noch nicht die richtige Jacke gefunden? Ihr findet zum Beispiel eine große Auswahl an Damen Bomberjacken zum Verkauf auf YOOX.  

3. Oversize und Layering – Der Zwiebellook 
Dank den Trends Oversize (= Klamotten in Übergröße) und Layering (= Schichten von Bekleidung) werden wir diesen Herbst/ Winter sicherlich nicht mehr frieren!
Der sogenannte Zwiebellook erfreut sich diesen Winter höchster Beliebtheit. Im Herbst/ Winter 2018 schichten wir nicht nur Top und Pullover sondern auch verschiedene Jacken. Gerade verschiedenen Texturen wie Cord, Leder oder Jeans bieten sich für diesen Trend an und machen das Outfit zu einem Hingucker. Vorsicht jedoch bei Mustermix: Layering kann oftmals in die Hose gehen, wenn Muster wahllos gemischt werden.
Oversize Klamotten sind diesen Winter auch trendy. Gerade Oversize Puffer-Jackets oder Pullover sind nicht nur unglaublich gemütlich sondern auch sehr angesagt. Klamotten in Übergröße lassen sich gut zu eher engen Sachen kombinieren.

Schalprints auf Pullover von Zara
4. Scarf prints: Schalmuster auch für Bluse & Co.  
Die berühmten Schalmuster finden wir diesen Herbst/ Winter nicht nur auf unseren Schals: Auch auf anderen Kleidungsstücken wie Kleidern, Ponchos, Pullover oder Blusen lassen sich Schalmuster in jeglicher Farbe und jeglichem Print wiederfinden. Gerade für die Übergangssaison eignet sich dieser farbenfrohe Trend. Mit den passenden Accessoires kann der orientalisch angehauchte Look edel und extravagant wirken.


In freundlicher Zusammenarbeit mit Lea Hofmann

You May Also Like

2 Kommentare/ Read More