Montréal/Québec, CA Part I

Mittwoch, August 27, 2014

 Chinatown Montréals
Vieux-Port 
Traditionelles Essen: Poutine

Fast drei ganze Wochen verbrachte ich in Kanada, genug Zeit um mehr über das Land, seine Kultur und Leute zu erfahren. Die Menschen dort sind wirklich sehr nett, auch wenn man als Tourist etwas verwirrt ist, da sie Französisch mit einem sprechen. Den meisten aber begegnet man mit einem netten Lächeln. 
Es ist schon fast Tradition, dass jeder dort ein großes Auto fährt und überall, wo man sich umsieht, die Schnellrestaurant-Kette Tim Hortons findet. Als traditionelles quebecisches Essen hat mir mein Cousin Poutine empfohlen, im Prinzip sind das nur Pommes mit irgendwelchen Sachen darauf. Bei mir waren Bacon, Würstchen, Käse und noch eine Soße darauf. An sich war es ganz gut, da ich sowieso Pommes mag, jedoch war es definitiv zu viel! Generell ist mir aufgefallen, dass die ganzen Portionen in Kanada riesig sind! Nicht nur was das Essen angeht, sondern auch die Getränke. Auf den Bildern kommt das natürlich leider nicht so rüber, aber vertraut mir, die Portionen waren mehr als genug!
In Montréal ist es übrigens auch super einfach mit der Metro herumzukommen. Es gibt nur drei Linien und jeweils zwei Richtungen, also müsst ihr nur gucken wo ihr hinmüsst und wo ihr umsteigen müsst, aber der Plan ist ziemlich übersichtlich und verständlich.
Falls ihr auch nach Kanada fliegt oder schon dort wart, würde ich mich freuen von euch zu lesen. Mir hat das Land auf jeden Fall sehr gut gefallen :)

Part II folgt.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Danke für deinen Kommentar! Habe mich sehr gefreut!
    Die Impressionen sind so schön und machen mir direkt fernweh!
    Lg Colli

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Post mit tollen Bildern :)

    Liebste Grüße, Carla-Laetitia ♥
    www.carla-laetitia.com

    AntwortenLöschen
  3. einen schönen blog hast du :) du hast jetzt auch einen neuen leser
    vielleicht hast du ja auch mal lust bei mir vorbei zu schauen. ich bin noch ganz neu in der bloggerwelt und würde mich wirklich über feedback und vielleicht neue leser freuen:)
    liebe grüße, Kathrin

    sailarace.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Instagram: @sandy_heart