DIY

Hochzeit DIY: Kreative Ideen für deine Hochzeit

By Sandy - Samstag, August 15, 2020

Die Hochzeitsplanung ist in vollem Gange und so langsam geht es an die Detailplanung. Natürlich möchten wir unsere Gäste auch irgendwie kreativ einbinden, denn schließlich ist eine Hochzeitsfeier auch ein Stück weit für die Gäste. Passend dazu hat mir die liebe Stephanie von HochzeitDIY ein paar coole Produkte für meine Hochzeit zugeschickt. Auf ihrem Blog schreibt sie natürlich über das Thema Hochzeit und gibt sehr coole und kreative DIY-Tipps für eure Hochzeit. Wir haben für unsere Hochzeit z.B. gar keinen Weddingplaner eingestellt, da ich sowieso sehr gerne so viel wie möglich selber machen möchte. Ich habe bereits die Save-the-Date Karten selbst gestaltet und möchte auch Dinge wie Menükarten, Einladungskarten etc. selbst gestalten. Daher sind Stephanies Tipps auf jeden Fall sehr inspirierend und hilfreich.
Aber sie hat nicht nur einen tollen Blog, sondern auch einen eigenen Shop mit jeder Menge DIY-Artikeln für eure Hochzeit.

Ein Gästebuch ist für mich ein Muss! Allerdings kann es sein, dass einige gar nicht richtig wissen, was sie schreiben sollen, wenn ihnen ein leeres Buch vorgelegt wird. Als Anregung sind diese Gästebuchseiten perfekt, denn darauf sind bereits einige Fragen aufgelistet und auf diese Weise "müssen" sich die Gäste auch ein paar Gedanken machen und können ein paar nette Worte hinterlassen. Ich werde die Karten auf jeden Fall beim Empfang auslegen, damit meine Gäste die Karten ausfüllen können. Sie können dann ins Gästebuch geklebt oder am Ende der Hochzeit eingesammelt werden.

Da wir nächstes Jahr im Sommer heiraten wollen und es wahrscheinlich warm sein wird, sind diese Fächer eine super Idee! Das Fächer Bastelset kann ganz einfach selbst zusammengeklebt werden. Ich werde diese Fächer ebenfalls am Empfang (z.B. in einem Glas) platzieren und so kann sich jeder Gast einen Fächer mitnehmen, um sich während der Zeremonie etwas zu erfrischen. Außerdem eignen sich die Fächer meiner Meinung nach perfekt als Requisit für Fotos. Das Vintage Blumen Design passt thematisch auch sehr zu unserer Hochzeit und ich freue mich jetzt schon total auf den Tag, vor allem mit diesen tollen Artikeln.

Seid ihr eher Team DIY oder Team Weddingplaner? Lasst es mich gerne wissen :)

  • Share:

You Might Also Like

11 Kommentare/ Read More

  1. Das sind echt tolle Tipps, auf die ich von alleine gar nicht gekommen wäre! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, ich finde sie auch einfach mega =)

    Ein paar wirklich schöne Tipps für eine Hochzeit. Meine Freundin die 2017 geheiratet hat, hat allen Gästen Gläser mit deren Namen und dem Hochzeitstag gravieren lassen, das fand ich auch sehr süß. Nutze meins nur nie, da ich Angst habe es geht kaputt :D Und ich möchte mein Yasmina-Glas behalten *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine süße Idee!! Haha, kann ich verstehen. Ich hebe mir schöne Dinge auch immer für einen besonderen Anlass auf :D

      Löschen
    2. War auch echt richtig süß, im Glas waren auch noch Kekse in Puzzleteile-Form, die habe ich aber direkt gegessen :D

      Ohja finde Ayran auch super erfrischend =) Perfekt als Ausgleich zum doch mächtigen Döner :D War echt ein cooler Test.

      Löschen
  3. Das sind tolle Ideen. Lese immer gerne über eure Hochzeitsvorbereitungen. 😍

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Ideen! Besonders die Fächer sind für eine Sommerhochzeit ideal und diese sehen auch noch super süß aus :)

    Viele Grüße
    Susi von http://www.whitelilystyle.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wow, total schön dass du auch auf deinem Blog darüber berichtest! Ich freue mich sehr für dich, liebes :)

    Liebe Grüße, Berna von coffee & flowers

    AntwortenLöschen
  6. Also ich kann mich da so gar nicht entscheiden - eventuell eher beides^^.

    Da es eine Sommer-Hochzeit wird, empfehle ich neben Fächern auch noch einen Eiswagen, der für zusätzliche Abkühlung und Gaumenfreude sorgt :)

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön *-* Klingt wirklich toll. Ich fände eine Weddingplannerin zwar cool, aber DIY ist natürlich viel persönlicher. Und günstiger sowieso :D

    Viele liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ah very inspiring and helpful, thanks for posting :)

    Allie of
    www.allienyc.com

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sandy, super Tipps, danke, dass du sie mit uns geteilt hast. :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: leider ist bei manchen mehrfach das Problem aufgetaucht, dass ihre Kommentare einfach verschwinden. In diesem Fall, versuche bitte über den Inkognito-Modus deines Browsers zu kommentieren oder ein Google-Konto auszuwählen. Falls dieses Problem weiterhin besteht, kontaktiere mich gerne: sandy@golden-shimmer.de