DIY

4. Advent: Winter Kaffee Drinks

By Sandy - Sonntag, Dezember 23, 2018

Caramel Macchiato Kaffee Rezept
Karamellsirup Monin und Milchaufschäumer
Wie ihr wisst, bin ich leidenschaftliche Kaffeetrinkerin! Während manche ihren Kaffee schwarz mögen, stehe ich aber total auf Milchkaffee und das am besten gesüßt. Meinen Cappuccino trinke ich zwar mittlerweile komplett ohne Zucker aber vor allem im Winter liebe ich ab und zu auch mal süße Kaffeegetränke. Bei vielen bekannten Kaffeeketten wie Starbucks oder Coffee Fellows können solche Getränke auf Dauer ziemlich teuer werden, deshalb wollte ich sie unbedingt selbst nachmachen. Ich habe mich zuerst mit den nötigen Utensilien ausgestattet: einem elektrischen Milchaufschäumer und Sirups. Wenn ihr einen Vollautomaten habt, braucht ihr natürlich nur die Süßungsmittel, ich habe bisher aber leider "nur" eine Kapselmaschine.
Das erste Getränk zum Selbermachen ist der Caramel Macchiato. Wenn ich mal bei Starbucks bin, nehme ich eigentlich immer das Getränk. Aber seitdem ich dieses Rezept ausprobiert habe, werde ich ihn mir vermutlich nicht mehr oder selten holen, denn meine Version schmeckt fast genauso wie die von Starbucks. Ihr braucht dazu nur:

-etwas Karamellsirup
-Milch eurer Wahl
-1 Espresso

Der Trick ist, den Sirup zuerst etwas im Glas zu verteilen, bevor alles andere dazukommt. So vermischt sich das Karamell nämlich mit der warmen Milch und dem Espresso. Wenn ihr so wie ich die Milch mit dem Milchaufschäumer schäumen müsst, sollte die Milch dazu warm sein. Das Schäumen dauert bei mir eine Weile, doch das Ergebnis ist eigentlich gar nicht so schlecht. Der Espresso kommt am Ende dazu und ganz oben habe ich noch etwas Karamellsirup dazugegeben und versucht, wie bei Starbucks ein Rastermuster hinzubekommen. Das klappt mit sehr dickflüssiger Karamellsoße noch besser, diese habe ich aber leider nicht gefunden.
Caramel Macchiato Kaffee
French Vanilla Kaffee
 Als nächstes widmen wir uns dem French Vanilla. Diese Variante eignet sich perfekt für all diejenigen, die auf Kaffee und Vanille stehen. Die Zubereitung geht mega einfach und schnell! Ihr braucht nur:

-Vanillesirup
-Milch
-1 Espresso

Bei dieser Variante muss die Milch nicht einmal geschäumt werden, ihr könnt das aber natürlich gerne machen wenn ihr geschäumte Milch bevorzugt. Die warme Milch wird nur mit dem Sirup vermischt (Ich habe ca. 1 TL verwendet) und oben drauf der Espresso gegeben. Ich habe als "Topping" noch etwas Zimt darübergestreut, Kakaopulver würde aber auch sehr gut dazu passen.
Seid ihr auch Kaffeeliebhaber wie ich? Falls ihr noch mehr Rezepte dieser Art kennt, nur her damit. Ein Teil 2 ist auch schon in Planung :).
Ich wünsche euch hiermit schon mal frohe Weihnachten und hoffe, ihr werdet alle morgen ein wunderschönes Weihnachtsfest haben!

Kaffeevariationen zum Selbermachen

  • Share:

You Might Also Like

12 Kommentare/ Read More

  1. süßer beitrag :)
    den french vanilla kannst du mir mal servieren :P

    AntwortenLöschen
  2. Klingt echt lecker :)
    Ich trinke auch am liebsten Milchkaffe - am besten noch mit Vanillesirup :)
    Liebe Grüße,
    alina von https://aphotojournal.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke am liebsten einen Latte Machiatto mit Sirup aller Art. Aber manchmal kann ich wirklich keinen Kaffee mehr trinken, wenn ich den ganzen Tag beim Bäcker gearbeitet habe.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja das kann ich gut verstehen, wenn man den geruch den ganzen tag ertragen kann kann das schon nervig sein auf dauer.

      Löschen
  4. ein schöner post und klingt wirklich alles sehr lecker! (:
    liebe grüße und schöne weihnachten♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt alles super lecker! Durchaus was für mich :)

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee! Muss ich auch mal ausprobieren :)
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  7. I love coffee! Great photos! ♥

    http://istotaludzkaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir ist es genau umgekehrt. Auf Zucker kann ich nicht verzichten, auf Milch mittlerweile schon... ;)

    https://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich aber lecker an, ich liebe weihnachtliche Getränke :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen