Colorful Donuts Without Frying

by - Montag, Mai 14, 2018

Donuts - wer liebt sie nicht? Da man natürlich nicht immer Zeit hat, sie irgendwo zu kaufen, ist Selbermachen immer eine gute Idee. Das letzte Mal, als ich sie selbstgemacht habe, war mir der Aufwand viel zu groß, da sie eigentlich noch frittiert werden. Dieses Mal habe ich aber ein Rezept von Hagen Grote verwendet, welches super easy ist und man muss nicht frittieren!

Ihr braucht:
  • 1 ½ TL Trockenhefe 
  • 1 EL weiche Butter 
  • 3 EL Zucker 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 Ei 
  • 100 ml Milch  
Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröseln, Zucker, Butter, eine Prise Salz zufügen und mischen. Milch und Ei mischen und mit dem Mehl zu einem Teig verrühren. 
Die Backform mit Butter ausstreichen und mit Mehl einstäuben. Den Teig in 8 möglichst gleiche Stücke teilen und zu Kugeln formen. Mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte der Kugeln ein Loch stechen, zu Ringen auseinander ziehen und in die Backformen füllen. Mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 12-15 Minuten backen.
(Das Rezept findet ihr hier).

Im Rezept findet ihr noch 5 verschiedene Glasuren, die ich aber nicht gemacht habe, da mir einige Zutaten fehlten. Ich habe lediglich eine einfache Zuckerglasur und Schoko-Kuvertüre als Glasur verwendet. Danach noch mit einigen Streuseln und Zuckerperlen dekorieren und fertig! Beim Dekorieren könnt ihr natürlich völlig frei sein und die Donuts ganz nach eurem Geschmack variieren. Schnappt euch vielleicht noch ein paar Freunde, dann macht das Ganze noch mehr Spaß. Die Donuts eignen sich auch super zum Verschenken :).

You May Also Like

7 Kommentare/ Read More

  1. Ach ich liebe es Donuts zu machen! Wir haben einen Donutmaker und es gibt nichts schöneres als mal so richtig kreativ damit zu werden.
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das ist ja mal super praktisch! ja, das macht total spaß :D

      Löschen
  2. Omg was für eine coole Idee! Ich habe noch nie Donuts selbst gemacht, aber habe nach dem Beitrag total Lust darauf :D Habe mir den Post gleich abgespeichert - vielleicht probier ich das ja auch mal aus <3
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  3. Yummy! Danke für das Rezept! Ich liebe Donuts :))
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, die sehen richtig gut aus! Ich sehe sie immer überall zu kaufen und denke dabei jedes Mal, dass ich sie demnächst auch mal wieder selbst backen will. Das letzte Mal, dass ich Donuts selbst gemacht habe, ist schon Jahre her! Danke für das Rezept, das werde ich mir schon mal abspeichern, dann hab ich das schon mal :-)
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen