Gran Canaria - Part I

by - Mittwoch, März 14, 2018

Ich bin wieder zurück aus meinem Urlaub und habe mich (leider) total schnell wieder in den Alltag eingelebt. Mit im Gepäck habe ich natürlich ganz viele Impressionen, Tipps und Erfahrungsberichte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich hatte wirklich eine unglaublich tolle Zeit und vor allem habe ich das Gefühl, dass der Urlaub wirklich zum perfekten Zeitpunkt kam. Während es in Deutschland eisig kalt und Minustemperaturen hatte, war es auf Gran Canaria total sommerlich warm und super angenehm. Ich hatte das Gefühl, dass wir schon Sommer haben, wobei der ja noch bevorsteht.

Hotelempfehlung
Die Reise war von vorne bis hinten einfach perfekt. Vom Flug bis hin zum Hotel hat alles sehr einfach und unkompliziert funktioniert! Übernachtet haben wir im Hotel Apartamentos Bajamar, was eine Art Hotel/Ferienwohnung ist. Wir hatten ein relativ kleines Zimmer, was aber sehr gut ausgestattet war. Wichtig war uns, dass wir eine kleine Küche zum Kochen haben, damit man da ab und zu auch kochen kann und sich so das Geld fürs Essengehen spart (wobei wir trotzdem fast jeden Tag essen waren, haha :D). Es hat wirklich nichts gefehlt, von einer Kaffeemaschine bis hin zum Fernseher, Wäscheleine etc. war alles da, ich kann euch das Apartment also absolut empfehlen für diesen Preis! Flughafentransfer gibt es für einen Aufpreis auch, welcher sehr zuverlässig und unkompliziert ist. 

Strände & Tipps
Am ersten Tag haben wir etwas die Gegend erkundet. Wir waren übrigens im städtischen Teil der Insel, Las Palmas. Das Hotel hat wirklich eine sehr gute Lage und man ist in 5 Minuten an der langen Strandpromenade. Wir waren direkt am Playa de las Canteras, einem kilometerlangen Strand! Die Aussicht dort ist einfach unbeschreiblich schön. Es fühlt sich auf der gesamten Insel so an, als wäre man in einem Film. Die Schönheit ist so surreal und einfach atemberaubend! In der Gegend gibt es einiges zu erkunden, Strände, Parks und Einkaufszentren. Alles ist eigentlich gut zu Fuß zu erreichen, wenn ihr bereit seit, einige Kilometer dafür aufzunehmen. Etwas weiter entfernt ist auch ein anderer, wunderschöner Strand, der Playa de las Alcaravaneras. Am ersten Tag mussten wir natürlich auch Paella mit Meeresfrüchten probieren, doch zum Kulinarischen erfahrt ihr im nächsten Post etwas mehr.
Gran Canaria und generell spanische Inseln sind ja bekanntlich ein Paradies der Mode. Ich habe überhaupt nicht erwartet, dass es dort so viele große Einkaufszentren geben wird, doch ich wurde sehr überrascht. Die Einkaufszentren sind wirklich sehr modern eingerichtet und haben alle bedenklichen spanischen Shops, von Zara bis hin zu Bershka o.Ä. Diese Marken sind sogar um einiges günstiger als in Deutschland. Ich kann euch zum Shoppen das Centro Comercial Las Arenas sehr empfehlen!

Der Süden Gran Canarias
Da wir hauptsächlich eher im Norden Gran Canarias waren, wollten wir unbedingt auch mal runter in den Süden fahren, da es dort ganz anders als im Norden sein soll. Wir haben uns ein Auto für zwei Tage gemietet (zum genauen Verlauf etc. erfahrt ihr im nächsten Post etwas) und sind an einem von den Tagen nach Maspalomas runter gefahren. Da die Insel wirklich nicht groß ist, seid ihr in ca. einer halben Stunde schon ganz unten. In Maspalomas sind auch die bekannten Sanddünen, die sogar UNESCO-Weltnaturerbe sind. Ich persönlich war ja noch nie in der Wüste, von daher habe ich so etwas auch noch nie in echt gesehen. Die Landschaft ist einfach unbeschreiblich schön, falls ihr eure nächste Reise plant, besucht unbedingt mal die Insel, ein Traum sage ich euch! Tatsächlich ist es im Süden ganz anders als im Norden. Die Gegend war eher ruhig und es gab weniger Häuser und gefühlt auch Menschen. Ich könnte nicht sagen, was ich "besser" finde, denn jede Seite hat ihr schönen Seiten. Ein Auto zu mieten und alle Gegenden zu erkunden kann ich euch aber in jedem Fall empfehlen.

An dieser Stelle setze ich mal ein Stopp, wobei ich natürlich noch viele weitere Tipps & Impressionen im Gepäck habe. Damit geht es im 2. Teil weiter, da ich sonst den Rahmen sprengen würde. Mich würde jetzt sehr interessieren, ob ihr schon mal auf den Kanaren und vor allem Gran Canaria wart und wie ihr es fandet :).

You May Also Like

12 Kommentare/ Read More

  1. Wow, sooo tolle Fotos und Eindrücke! Mega! Danke für die Tipps!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so tolle Eindrücke & schöne Fotos!
    Kristine | kristykey
    P.S. Gewinnspiel auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Bilder! Wie gerne wäre ich nun dort in der Sonne :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen unglaublich schön aus. Ich möchte am liebsten
    auch direkt in den Urlaub fliegen, aber dies geht jetzt erstmal nicht...
    Deine Tipps, vor allem das Hotel, sind auch echt super.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sehen wirklich so schön aus! Voll das Urlaubsfeeling!
    Am lustigsten find eich das eine Doppelbild fast ganz zum Schluss, wo wirklich so die typischen Touristen abgebildet sind, inkl Bauchtasche, Cargoshorts und Sonnenhut :D

    xx
    Josie / Warm Winters

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! haha ja, das ist mir danach auch aufgefallen. waren bestimmt deutsche :D

      Löschen
  6. Was für wundervolle Impressionen. Am liebsten würde ich jetzt gleich die Koffer packen und ans Meer fliegen. Dieses Wochenende soll hier wieder Schnee kommen :(
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Eindrücke :)
    Gran Canaria stand bisher noch gar nicht so auf meiner Liste, aber je mehr Bilder ich sehe umso mehr möchte ich auch mal dorthin :D
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos und auch deine Eindrücke dazu sind klasse.
    Da bekomme ich direkt Lust auf Urlaub :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
  9. Vor ein paar Jahren war ich auch mal in Gran Canaria - wirklich eine sehr schöne Insel! Du hast das Feeling dort echt gut eingefange :) Scheint, als hättest du eine gute Zeit gehabt!

    Liebste Grüsse

    Swenja
    https://www.overtheview.ch

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandy,
    das sind atembraubend schöne Bilder! Gut, dass ich diesen Post lese, ich muss auch unbedingt noch meinen Post über Gran Canaria schreiben :-D Wegen meinem Umzug bin ich bisher nicht dazu gekommen. Cool, dass ihr auch in Maspalomas wart - da unten war unser Hotel und ich fand die Dünen auch super schön :)) Bin schon gespannt auf deinen 2. Teil.
    Liebe Grüße, Cindy
    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir liebe Cindy! Jaa, auf jeden fall!! Ich habe mich schon gewundert wo der Post bleibt. Bin sehr gespannt :)

      Löschen