one day in strasbourg

by - Mittwoch, Januar 07, 2015


Wie für viele ist das Reisen für mich eine große Leidenschaft. Ich liebe es, neue Länder und Kulturen zu erkunden und mir Inspirationen zu holen. In diesem Jahr hoffe ich, dass ich noch ganz viel reisen werde. 
Einen Tag im neuen Jahr habe ich damit genutzt, nach Strasbourg zu fahren. Nach ein paar Stunden ist man dort und kann den halb-französischen Flair genießen. Leider nur hat das Wetter nicht so mitgespielt, denn es hat den ganzen Tag nur geregnet!
In Strasbourg kommt man nicht an die unzähligen, schönen Patisserien vorbei, in denen es süße Leckereien wie Macarons und Tartelettes gibt. Im Ernst, Macarons findet ihr dort wirklich überall! Ich als Fan konnte natürlich nicht dran vorbeigehen, ohne mir welche mitzunehmen. Sehr zu empfehlen ist übrigens die Patisserie PAUL direkt im Zentrum oder im Einkaufscenter Rivetoile. Dort habe ich ungelogen die beste Karamell-Tartelette meines Lebens gegessen! Am liebsten hätte ich den ganzen Laden leergekauft. Als Hauptgang sollte man dann unbedingt Flammkuchen probieren, wir waren im Flam's, wo es sogar ein All-You-Can-Eat gab.
Wenn man nach Weihnachten in Strasbourg ist, bekommt man noch etwas von der Weihnachtsdeko mit, welche wirklich wunderschön ist. Leider wurde schon alles abgebaut aber ich denke, ein Besuch während der Weihnachtszeit würde sich fürs nächste Mal sehr lohnen.

You May Also Like

11 Kommentare/ Read More

  1. Sooo viel leckeres Esseeeeenn!! Ich lieebe Macarons!
    Ich hoffe du hattest einen schönen Tag in Stasbourg. Ich war noch nie dort. :)
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  2. danke für dein liebes kommentar :-) ja, ich freue mich auch total über diese geschenke hihi!

    Straßburg ist ja soooo schön! ich war da einmal, will aber unbedingt wieder hin :-)!


    LG Alice
    http://callme-cozy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön die Bilder sind! Da wäre ich auch gern gewesen aber leider, leider muss ich arbeiten. Naja, im Februar geht's wahrscheinlich wenigstens wieder nach Hamburg.

    Liebst Daniela
    von www.fallin-in-love-with.blogspot.com

    P.S. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich mag deinen Blog sehr gern und schaue sicher öfter vorbei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh aber Hamburg ist auch wunderschön! Steht auch als nächstes auf meiner liste :)
      liebe grüße!

      Löschen
  4. Tolle Bilder, da bekommt man direkt Lust auf französische Desserts! Ich war auch schon öfters in Strasbourg auf dem Weihnachtsmarkt, dort ist es immer schön :)

    Ganz liebe Grüße
    Susann von Fashion in Pepperland

    AntwortenLöschen
  5. Echt tolle Eindrücke! Scheint wirklich eine sehr sehr schöne Stadt zu sein!

    LG
    Ela von Schattenglanz

    AntwortenLöschen
  6. Deine Fotos sind total bezaubernd geworden!
    Ich war auch vor etwa einem Jahr in Straßbourg und es war sooooo hübsch da! Da gibt es einen Stadtteil - Petit France - das war glaub ich das süßeste bisschen Stadt, was ich jemals gesehen habe! Shoppen war ich leider nicht, aber wer weiß, vielleicht ja dieses Jahr! Deine Empfehlungen merke ich mir mal :-)

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein schöner Post mit wunderschönen Fotos. Ich selber habe noch nie Macarons gegessen und kann mir auch nicht vorstellen wie die schmecken sollen. Schade, dass du mit dem Wetter so Pech hattest.
    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos wirklich, dein Blog gefällt mir richtig gut :)) Janina von http://feathertrjbe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder! Sieht richtig toll aus da! Muss ich auch unbedingt mal hin.

    Liebe Grüße
    http://lisasgirlystuff.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Mein Heimat Land :) <3

    LG
    Amandine

    www.lesberlinettes.com

    AntwortenLöschen