I want you to stay.

by - Freitag, Dezember 05, 2014

Ist es nicht komisch, wie Menschen in unser Leben hineintreten und einfach so wieder aus unserem Leben verschwinden? Vor einiger Zeit waren wir noch unzertrennlich, heute sind wir fast Fremde.
Es ist immer das Gleiche. Man lernt neue Menschen kennen, versteht sich super gut mit ihnen, doch irgendwann wird der Tag kommen, an dem man sich nicht mehr kennt und nichts mehr zu sagen hat. Das ist traurig, doch immer wieder erlebe ich das. Manch einer sagt, die wenigsten bleiben, man lerne immer neue Menschen kennen und verliere irgendwann den Kontakt, es sei ein ewiger Prozess. Doch warum nur muss es so schwer sein?
Das Problem ist, dass alles irgendwann einmal endet. Lernt man jemanden während der Schulzeit kennen, verliert man den Kontakt sobald man die Schule abgeschlossen hat. Wenn jemand in eine andere Stadt zieht, wird der Kontakt umso schwieriger und irgendwann wird er ganz verschwinden. Die Person lernt andere, neue Menschen kennen, taucht in eine neue Welt hinein und lässt die alte ganz hinter sich. Möglicherweise ist es das, bei mir aber nicht. Während ich mit aller Mühe versuche, alte Freundschaften zu pflegen und diese beizubehalten, schaue ich zu, wie alle anderen neue Wege gehen. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem sie mich vergessen, sage ich mir, wenn sie es nicht schon längst getan haben. Sie werden mich nicht mehr kennen und mir nichts mehr zu sagen haben. Irgendwann bin ich einfach nicht mehr "cool" genug, damit sie bleiben.
Das Schlimmste für einen Menschen ist es, vergessen zu werden. Wenn alles was man je hatte einfach nur so ist, als wäre es nie passiert. Davor habe ich Angst.
Je älter ich werde, desto mehr wird mir bewusst, wie wichtig es ist, Kontakte zu pflegen. Früher habe ich mir keinen Kopf drum gemacht, war nicht besorgt, wenn etwas endete. Heute ist es genau das Gegenteil. Ich weiß das was und wen ich habe zu schätzen und fürchte mich davor, noch einmal jemanden zu verlieren. Ich will nicht wieder mit ansehen müssen, wie zwei Menschen getrennte Wege gehen und den Kontakt völlig verlieren. Manchmal denke ich mir, was wäre, wenn ich mich heute bei jemandem meldete, mit dem ich lange kein Wort mehr gewechselt habe. In meinen Gedanken bin ich hin und hergerissen, denn wenn es ihm wichtig wäre, hätte er sich doch gemeldet. Andererseits kann er dasselbe denken. Aus Unsicherheit und Sturheit lasse ich es dann doch bleiben.
Vielleicht ist genau das mein Fehler. Vielleicht muss man aktiv etwas dafür tun, wenn man jemanden nicht verlieren möchte. Aber was ist, wenn am Ende trotzdem alles zerbricht und all die Mühe umsonst war?
Daran will ich nicht denken aber ich habe Angst. Alles was ich will, ist jemanden der bleibt. Dass du bleibst.

You May Also Like

9 Kommentare/ Read More

  1. Der Text ist unglaublich schön und ich teile die selben Ansichten wie du. Ich finde es auch immer schrecklich, wenn ich mich von Leuten entferne, aber das gehört wahrscheinlich zum Leben.

    Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöner Post/Text. Das kann ich nur zu gut nachvollziehen, da auch ich gerade mein Studium in einer fremden Stadt begonnen hab. Und ich bin diejenige, die sich langsam von ihrem alten Freundeskreis distanziert. Weil ich gewachsen bin und sie auch, aber in andere Richtungen. Wie hegen keine negativen Gefühle uns gegenüber, aber unausgesprochen weiß jeder, dass es nie wieder so sein wird. Dass es nicht mehr die Normalität ist, jede Schulpause zusammen rumzuhängen, im Unterricht die Partypläne für das Wochenende zu besprechen. Unsere Whatsappgruppe wird immer stiller, von früher 15 Leuten schreiben jetzt nur noch 2-3, klammern sich an etwas, das nicht mehr da ist. Aber auch das ist der Lauf der Dinge.

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich sehr schade..aber am Ende kommt leider alles so wie es kommen muss. Ich sage mir da manchmal auch, vielleicht ist es einfach das Beste. Wenn man selbst merkt, dass es nicht mehr klappt muss man eben loslassen. So ist es in einer Beziehung ja auch.
      Danke für deinen lieben Kommentar, ich wünsche dir noch viel Erfolg weiterhin ❤

      Löschen
  3. Vielen Dank für deinen Kommi Süüße! :)) <33
    Haha ich muss aber ehrlich zugeben, meine Haare find ich gerade komplett schrecklich! Ich muss so dringend den Ansatz nachfärben und ich will mir die Spitzen schneiden. So bisschen Schnipp Schnapp ab! :D

    Zu deinem Blog Post: Ich find du hast wirklich einen sehr tollen Text verfasst!!! Zudem denke ich jeder hat das schon mindestens einmal im Leben durch gemacht mit jemanden "verlieren". Ich hatte früher drei BESTE Freunde die mit mir durch dick und dünn gegangen sind während der Mittelstufe und mit einem davon kann ich nicht mal mehr reden! Ich weiß noch wie sehr ich damals deswegen geweint hab und wie sehr mich das fertig gemacht hat! Früher bin ich immer allen Leuten hinterher gerannt und habs immer allen versucht Recht zu machen! Ganz ehrlich? Fuck off! Ich hab auch noch Freunde mit denen ich jetzt seit 6 Jahren befreundet bin! Ich bin nach London gezogen und als ich wieder gekommen bin war es so als wäre ich niemals gegangen! Inzwischen lebe ich in München und sehe meine Freunde fast kaum noch! Meine beste Freundin hab ich bestimmt schon seit 4-5 Monaten nicht mehr gesehen weil sie in Karlsruhe studiert. Trotzdem ist wirklich alles so wie es war! Wir reden und schreiben fast jeden Tag und alles ist super!
    Glaub mir, irgendwann wirst du und vielleicht hast du diese auch schon, Freunde finden denen du nicht immer ständig hinterher rennen musst. Bei diesen wirst du dann auch keine Verlustängste haben weil du weißt, diese sind es!! :))
    Früher war es für mich wichtig, viele Freunde zu haben. Inzwischen hab ich mir ein Beispiel an GG oder SATC genommen! :) Die haben auch nur ca. 3 beste Freunde! :)
    Alles wird gut!!! :)))

    Liebe Grüße, Ly
    City Talk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aww, wie lieb von dir! vielen dank für deinen kommentar :)

      Löschen
  4. Hey meine Liebe!

    wie schön dein blog einfach mal ist!
    lust auf eine gegenseitige blogvorstellung ? würde mich sehr freuen!

    Liebste Grüße wünsch ich dir,
    deine Carolin von
    http://everythingblurry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sehen richtig schön aus! & der Text ist wunderbar formuliert ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Was für tolle schöne Haare :)))

    AntwortenLöschen